Eine vorbildliche Tierhaltung,

von der sich jeder Besucher überzeugen kann, ist beim Circus Voyage eine Selbstverständlichkeit. 


Neben dem größten transportablen Wasserbecken für unser Flusspferd (140.000 Liter Wasser) sowie großzügigen Gehegen für alle unsere Tiere, verfügen wir auch über eine weltweit einzigartige mobile Gehegekonstruktion für unsere afrikanischen Elefanten in dem die Dickhäuter rund um die Uhr frei herumlaufen können.

Dieses nach den Entwürfen von Direktor Alois Spindler gebaute Gehege ist rund 25 Tonnen schwer und eine in Europa einmalige Konstruktion. Es befindet sich sowohl innerhalb als auch außerhalb des kombinierten Elefanten- und Giraffenstalls und kann dank einer raffinierten Bauweise in kürzester Zeit auf- und abgebaut werden. 

Die Stallungen der wärmeempfindlichen Tiere sind zudem beheizt, was selbst in der kalten Jahreszeit problemlos möglich ist. 

Jeder Besucher kann sich im rollenden Zoo persönlich ein Bild von der Tierhaltung machen und einen Blick hinter die Kulissen werfen.